Xovilichter Seo Contest xovilichter größtes Gewinnspiel aller Zeiten - Xovilichter

10.06.2014 - Auf in eine neue Woche des Xovilichter Contests

Dank dem gestrigen Feiertag konnte man das schöne Wetter und die Sonnenstrahlen ein Tag länger genießen bevor es wieder an die Arbeit geht. Und nach einem wunderschönen Wochenende wurden die Gedanken schon auf Heute und den Xovilichter Contest gerichtet. Doch je später der Abend wurde, desto weniger Gedanken richteten sich noch auf den Wettbewerb von Xovi. Nach einem warmen und sonnigen Tag kam nämlich ein Sturm auf der beinahe an die Apokalypse glauben ließ. Es war zwar zu dem Zeitpunkt schon 22 Uhr, die Nacht war jedoch durch die scheinbar sekündlichen aufblitzenden Xovilichter hell erleuchtet. Man konnte von seinem Fenster aus sehen wie die Bäume sich nur so umbogen und teilweise komplett umfielen.

Es scheint der schlimmste Sturm seit Kyrill 2007 gewesen zu sein, und so kam es einem am heutigen Morgen auch vor. Zwar konnte man die ganze Nacht das Martinshorn der Feuerwehr hören, die schon so viele Bäume wie möglich von den Straßen geholt hatte, der Anblick war trotzdem erschreckend. Es kam einem beinahe so vor, als hätte ein gewaltiges Xovilicht die Bäume nacheinander aus dem Boden gerissen. Wir sind jedenfalls froh, dass wir das alles gut überstanden haben, und freuen uns nun auf eine Woche mit hoffentlich schönem Wetter und einem anregenden Wettkampf um die ersten Plätze des Xovilichter Contests.

05.06.2014 - Xovilichter trifft auf Weltmeisterschaft

Während das bisherige Jahr abgesehen vom DFP Pokalfinale ohne wirklich spannende Wettkämpfe auskommen musste, so geht es in den kommenden Monaten so richtig zur Sache. Während in genau einer Woche unsere Jungs wieder einmal mit dem Ziel Weltmeister zu werden zur WM Fahren, dürfen wir uns dieses Jahr auch noch auf einen Wettbewerb freuen auf den wir persönlich auch Einfluss haben können.

Wir wissen natürlich nicht wie die Stimmung zur WM Deutschland weit aussieht, doch in unserem Team und Umgebung will so recht keine freudige WM Vorfreude aufkommen. Dies liegt jedoch nicht daran das wir uns aufgrund der Xovilichter Challenge zu sehr den Kopf zerbrechen. Es liegt zu großen Teilen auch daran das sich nicht mal die Gastgeber auf die WM freuen. Verdenken kann man es Ihnen nicht. Das gepaart mit den Auftritten der Nationalmannschaft die eher schlecht als recht waren, lässt uns daran Zweifeln das bei der nächsten WM ein vierter Xovistern auf dem Trikot der Nationalmannschaft zu sehen ist.

Um also wenigstens bei einem Wettbewerb etwas feiern zu können, legen wir unseren Fokus auf den Wettbewerb von Xovi. Dank der bisherigen dauerhaften Platzierung in den Top 5 glauben wir natürlich daran diesen mindesten zu halten. Da wir um diesen zu halten unsere komplette Aufmerksamkeit auf diese Aufgabe richten müssen, ist es vielleicht gar nicht so schlecht das noch keine WM Stimmung aufkommt.

04.06.2014 - Das lange Xovilichter-Wochenende ist vorbei, das Nächste folgt

Nach dem langen Wochenende hat sich bei uns die Arbeit etwas angesammelt, so dass wir erst heute wieder richtig Zeit gefunden haben, den Xovilichter Blog zu aktualisieren. Und das nächste lange Wochenende folgt schon wieder. Pfingsten steht vor der Tür... Für mich persönlich immer ein Highlight - Kirmes in der Stadt. Von Samstag bis Dienstag Karussells mit ganz vielen Xovilichtern, die im Dunkeln schön leuchten. Zum Abschluss gibt es stets ein grandioses Feuerwerk, fast schon zu vergleichen mit den Kölner Lichtern - Herrlich!

Apropos Xovilichter und Kölner Lichter, so wie es aussieht tut sich immer noch nicht viel beim SEO-Wettbewerb von XOVI. Hat denn keiner neue Ideen, um mit in die Spitzengruppe zu kommen? Was ist noch möglich? Trotz unserer guten Platzierung auf Google arbeiten wir immer noch daran, neue Strategien zu entwickeln, um unseren guten 5. bzw. 4. Platz zu sichern und möglichst nach oben hin auszubauen.

Zum Abschluss des heutigen Blog noch die News aus der ganzen Welt.

28.05.2014 - Es tut sich nicht viel an der Spitze des Xovilichter-Rankings - Es wird Prickelnd

Im Moment scheinen die oberen Platzierungen unter sich zu bleiben. Ab und zu gibt es mal Bewegungen unter den ersten 6 der Keyword Challenge Xovilichter, aber mehr als ein Platz nach oben oder unten ist nicht drin. Ob sich daran was am bevorstehenden langen Wochenende ändern wird, bezweifeln wir.

Werden habbo.cx und Co. das Wochenende dazu nutzen Ihre Platzierung auf Google zu festigen oder gönnt man sich ein Kurztrip nach Holland? Naja, für den SEO-Wettbewerb kann man zur Not auch am Strand unserer Nachbarn tätig werden, wenn man es möchte...

Noch hat man ja ein wenig Zeit bis zum großen Finale der Xovilichter Challenge im Juli diesen Jahres. Nur eins steht fest, ist die Fußball WM erst einmal am Laufen, wird es schwierig seinen alleinigen Fokus auf das Tagesgeschäft und den Xovilichter Contest zu legen. Dann doch lieber jetzt schon ein wenig vorarbeiten, damit man die WM in vollen Zügen genießen kann. 4 Wochen lang Fußball pur - Ein Traum. Ein Sieg bei der Keyword Challenge wäre das I-Tüpfelchen auf die schönste Zeit im Jahr 2014.

Erst den Sieg der Challenge in Köln bei den Kölner Lichtern feiern und paar Tage später die Weltmeisterschaft unserer Nationalmannschaft. Träumen darf ja wohl erlaubt sein...

Den Sieg der Deutschen haben wir nicht selber in der Hand, den Gewinn des Wettbewerbs Xovilichter schon. Mittlerweile befindet sich unser Team in der zweiten Vorbereitungsphase für den Endspurt um die beste Platzierung auf Google. Wir wollen den Titel holen. Wir wollen die Xovilichter bei der großen Preisverleihung hochheben.